Erdbeer Rezepte

  (0)
Ein Rezept von Dieter Müller
Dieter Müller
Der Sieger in der Pflicht und in der Kür...

> Zum Profil
für 4 Personen 1 kg Erdbeeren, schön reif
1/2 Bund Basilikum
1 dl Rieslingsekt
60 Zucker
1 Vollei
1 Eigelb
1 1/2 Blatt Gelatine
175 g weiße Kuvertüre
2 cl Rum (weiß)
2 cl Creme de Cacao (weiß)
250 geschlagene Sahne (30% Fett)
12 cl Milch
12 cl Sahne
60 Zucker
4 Eigelb
2 Tonkabohnen

Zubereitung:
Die Erdbeeren zupfen, waschen und etwa 400g davon vierteln, mit dem geschnittenen Basilikum mischen und in vier tiefe Teller verteilen. Den Rest der Erdbeeren mit Sekt und Zucker im Mixer fein pürieren und passieren.

Schokoladenmousse:
Das Vollei und Eigelb in einer Schüssel über Wasserdampf schaumig schlagen. Wenn die Masse beginnt cremig zu werden vom Dampf nehmen und die eingeweichte, ausgedrückte Gelatine zufügen. Mit dem Schneebesen weiterschlagen bis die Masse abgekühlt ist. Die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und nach und nach unter die Eimasse rühren. Mit weissem Rum und Crème de Cacao aromatisieren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben, die Mousse in eine Schüssel abfüllen und für mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Tonkabohneneis:
Milch, Sahne, geriebene Tonkabohnen und einen Teil des Zuckers aufkochen, anschließend die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und mit der aufgekochten Sahne-Milchmischung zur Rose abziehen, so dass die Masse eine leichte Bindung erhält. Etwas abkühlen lassen und in einer Eismaschine gefrieren.

Anrichten:
Die Erdbeeren mit dem Erdbeersüppchen nappieren. Die Mousse und das Tonkabohneneis zu je einer schönen Nocke abdrehen und zu den Erdbeeren geben. Nach Wunsch mit Vanillesauce Muster ziehen und mit einem Basilikumblättchen dekorieren.

Rezept Bewerten:
Loggen Sie sich ein, um abzustimmen