Verwendung in der Küche

Die Kombinationsmöglichkeiten für Ziegenkäse in der Küche sind schier endlos. Er macht sich trefflich auf Tartes und Pizza, belebt Salate, bietet spannende Variationsmöglichkeiten in Verbindung mit Pasta und eignet sich als Füllung für Fleisch und Geflügel. Gerade der Ziegenfrischkäse lässt sich sehr einfach mit verschiedenen weiteren Zutaten wie zum Beispiel exotischen Gewürzen oder frischen Kräutern aromatisieren. Kombiniert man diesen z.B. mit frischen, gegrillten Gemüse, erhält man herrliche leichte Frühlingsgerichte, die auch bei Käsegegner durchaus punkten. Die schnittfesten weichen Sorten eigenen sich besonders gut zum Gratinieren. Diese können dann mit einem schönen Frühlingssalat oder bei einem Hauptgericht serviert werden. Auch als Dessert eignet sich gerade der Ziegenfrischkäse ausgezeichnet. Aromatisiert mit Zitronenmelisse und frischem Rosmarin auf einem fruchtigen Erdbeersalat und einer Reduktion aus dunklem Balsamicoessig und Schokolade lässt dieses Dessert jeden Käseliebhaber das Herz höher schlagen.(pk)