Basel

basel,weihnachtsmarkt
© Christof Sonderegger, Domenik Pluess, Swiss Tourismus

Weihnachtsmarkt

Die Basler Weihnacht ist eines der beliebtesten Schweizer Touristenziele im Dezember. Die nach Zürich und Genf drittgrößte Stadt der Schweiz (164.000 Einwohner) präsentiert sich als “Weihnachtsstadt” und wirbt mit der “längsten Weihnachtsstraße Europas”.
Sie beginnt am Aeschenplatz und führt zunächst die imposante Freie Strasse hinunter – Basels beliebteste Einkaufsstrasse. Auch der romantische Weihnachtsmarkt auf dem Barfüsserplatz befindet sich gleich um die Ecke. Durch die kurze Eisengasse führt die Weihnachtsstrasse weiter über die idyllische Mittlere Brücke bis hin zum Messeplatz, wo ein imposanter Weihnachtsbaum ihren markanten Abschluss bildet.
Am Weihnachtsmarkt am Barfüsserplatz warten rund 130 Stände mit Kunsthandwerk, Backwaren, Glühwein und Bartäpfeln auf Kunden. Die gesamte historische Altstadt ist wunderbar mit Weihnachtsbäumen, Engeln und Lichterketten geschmückt.

Attraktionen

Um die Geschäfte, Restaurants und Hotels zu besonders stimmungsvollen und aufwändigen Weihnachtsdekorationen anzuregen, findet jährlich ein Schaufensterwettbewerb statt. Das soll das Image der Weihnachtsstadt ständig erhöhen.

Spezialitäten

Weihnachtsvarieté “Palazzo Colombino”
Peter Moser, vom “Gault-Millau” als “Koch des Jahres 1994” ausgezeichnet und mit dem “Prix Culinaire des Régions Européenes” geehrt, ist seit 35 Jahren in Basel tätig. Artisten aus aller Welt treten in dem Weihnachtsvarieté im Spiegelzelt in der Rosentalanlage auf.
www.palazzocolombino.ch

Infos

www.baslerweihnacht.ch
www.MySwitzerland.com